CrowdDesk heißt jetzt portagon.

Mehr dazu erfahren

BaFin

Lesedauer: 3 Minuten

BaFin steht für Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und ist eine Behörde mit dem Ziel, ein funktionsfähiges, resistentes und integres Finanzsystem in Deutschland zu schaffen. Sie ist im öffentlichen Interesse tätig.

BaFin steht für Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und ist eine Bundesbehörde mit dem Ziel, ein funktionsfähiges, resistentes und integres Finanzsystem in Deutschland zu schaffen. Sie ist im öffentlichen Interesse tätig und setzt Verhaltensstandards durch, um das Vertrauen aller Akteure in das Finanzsystem zu wahren. Die BaFin sitzt in Frankfurt am Main und Bonn. Sie beschäftigt mehr als 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Geschichte der BaFin

Die BaFin wurde im Mai 2002 gegründet. Ihr erster Präsident war Jochen Sanio, worauf Dr. Elke König folgte und darauf schließlich Felix Hufeld, der dieses Amt heute inne hat. Die einheitliche Bundesaufsicht unter einem Dach ging damals aus den Bundesaufsichtsämtern für das Kreditwesen (BAKred), das Versicherungswesen (BAV) und den Wertpapierhandel (BAWe) hervor. Dieser Zusammenschluss war sinnvoll, denn die aufgeteilten Kompetenzen der einzelnen Behörden konnten mit der sich schnell fortschreitenden Entwicklung in der Finanzbranche nicht mehr mithalten. Banken, Finanzdienstleister und Versicherer boten den Verbrauchern zunehmend ähnliche Produkte und Leistungen an. Eine bereichsübergreifende Aufsicht war die logische Konsequenz aus dieser Entwicklung. Innerhalb von nur sechs Wochen passierte das Gesetz zur Schaffung einer einheitlichen Finanzaufsicht den Bundestag, erst im März 2002 ging es in den Bundesrat und anschließend zur Beratungen in den Bundestag.

Mit der BaFin entstand ein zentraler Ansprechpartner für alle Belange der Finanz- und Versicherungsbranche, außerdem wurde Wissen gebündelt, was bei der schnellen Entwicklung der Digitalisierung von Vorteil war.

Die Aufgaben der BaFin

Die Bundesanstalt beaufsichtigt und kontrolliert 1.630 Banken, 720 Finanz- sowie 40 Zahlungs- und E-Geldinstitute in Deutschland. Außerdem 540 Versicherer, 30 Pensionsfonds sowie 400 Kapitalverwaltungsgesellschaften und mehr als 6.300 inländische Fonds.

Damit trägt die Aufsichtsbehörde dazu bei, die Zahlungsfähigkeit von Kreditinstituten, Versicherern und Finanzdienstleistern sicherzustellen. Mit der Aufgabe der Marktaufsicht sorgt sie dafür, faire und transparente Verhältnisse an den Märkten zu gewährleisten und die Verbraucher zu schützen. Die Bankenaufsicht teilt sich die BaFin mit der Deutschen Bundesbank.

Außerdem gehört es zu ihren Aufgaben, dass Finanzsystem vor Missbräuchen wie Geldwäsche oder Terrorfinanzierung zu schützen.

  • Kontrolle und Aufsicht von Banken, Versicherungen, Fonds und Finanzdienstleistern
  • Sicherung der Zahlungsfähigkeit der zu Beaufsichtigen
  • Marktaufsicht für faire und transparente Verhältnisse
  • Schutz und Wahrung von Verbraucherrechten
  • Missbrauch des Finanzsystems verhindern
  • BaFin überwacht, das Banken- und Finanzdienstleistungsgeschäfte nur mit staatlicher Zustimmung erfolgen dürfen
  • Mitwirkung an einem einheitlichen europäischen Finanzsystem
  • Weitreichende Ermittlungs- und Eingriffsrechte bei Nichteinhaltung der genannten Aufgaben

Die Rolle der Bafin bei Crowdinvesting-Projekten

Crowdinvesting-Projekte unterliegen der Aufsicht der in Frankfurt und Bonn tätigen Behörde. Sie überprüft das eingereichte Vermögensinformationsblatt (VIB). Erst nach der Freigabe durch die Aufsichtsbehörde darf das Projekt zur Zeichnung angeboten werden.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Verbessern Sie diesen Beitrag!

Was hat Ihnen nicht gefallen? Was können wir verbessern?

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Verbessern Sie diesen Beitrag!

Was hat Ihnen nicht gefallen? Was können wir verbessern?