Immobilien

Ynto

Geringere Eintrittshürden am Immobilienmarkt

Ynto ist eine Plattform für Immobilienfinanzierung. Mit seinem Geschäftsmodell ermöglicht das Unternehmen Kleinanleger:innen den Zugang zum Immobilienmarkt und auf der anderen Seite frisches Kapital abseits von Banken für Projektentwickler:innen. Damit schafft Ynto eine Möglichkeit für alle, in Immobilien zu investieren – eine Chance, von der zuvor vor allem große Investor:innen profitiert haben. Anleger:innen können sich bereits mit kleinen dreistelligen Summen beteiligen und haben eine Investitionsmöglichkeit mit geringem Risiko bei stabiler Wertentwicklung.

Dieses Projekt wurde umgesetzt mit: portagon PRO.

Zur Plattformseite

Fundigfacts

  • Icon Finanzprodukt:​
    • Nachrangdarlehen
  • Icon Plattform Start:
    • 17.04.2020 
  • Icon Anzahl an Investor:innen:
    • 800
  • Icon Anzahl registrierte Nutzer:innen:
    • 1210
  • Icon Anzahl Projekte:
    • 8
  • Icon Ø Investmenthöhe pro Kampagne:
    • 1.500 €

Marketingfacts

  • Icon Kernzielgruppe:
    • Anleger:innen
    • Projektentwickler:innen
  • Icon Marketingkanäle:
    • Instagram
    • SEA
    • Facebook
    • LinkedIn
  • Icon Marketingbudget:
    • 5.000 € mtl.
    • 1 Person Vollzeit im Marketing beschäftigt
  • Icon Besonderheiten:
    • Im Schnitt hat jede:r Anleger:in zwei Mal investiert.

Ein Konzept mit Erfolg: Dass die Plattform hält, was sie verspricht, zeigt die Zufriedenheit der Anleger:innen. Fast jede:r Investor:in hat ein zweites Mal auf der Plattform investiert.

Scroll Newsletter Anmeldung