Unternehmensfinanzierung

"Durch die Wahl zwischen einem Geld- und einem Gläschen-Zins haben wir unseren Investor:innen eine Vielfalt angeboten, die praktisch für beide Seiten ist“

Mit "Unverpackt für alle" für eine bessere Welt

Mit „Unverpackt für alle“ verfolgt das Berliner Unternehmen einen ganzheitlich nachhaltigen Ansatz. Plastikfreie Verpackung in Pfandgläsern, Lieferketten ohne Verpackungsmüll, Lebensmittel in Bioqualität und bestenfalls aus Deutschland sowie Inklusionsprojekte in der Produktion. Mit ihren Produkten liefern sie Antworten auf die Fragen des nachhaltigen Zeitgeistes. Sie vertreiben ihre Lebensmittel in Pfandgläsern über einen Onlineshop und im stationären Handel in ganz Deutschland sowie Österreich. Um seiner nachhaltigen Vision noch näher zu kommen, hat das Unternehmen auf Crowdinvesting gesetzt. Mit einer Kampagne zur Wachstumsfinanzierung und für eine geplante Sortimentserweiterung.

Dieses Projekt wurde umgesetzt mit: portagon ONE.

Fundingfacts

  • Icon Finanzprodukt:​
    • Nachrangdarlehen
    • Laufzeit: ein Jahr
    • Zins: 6 % oder Gläschen-Zins (10%)
    • Tilgung: endfällig (2025)
  • Icon Fundingstart:
    • Sommer 2021
  • Icon Volumen:
    • 100.000 €
  • Icon Anzahl an Investor:innen:
    • 61
  • Icon Ø Investmenthöhe:
    • 1.600 €
  • Icon Time-to-full-funding:
    • ca. 2 Monate

Marketingfacts

  • Icon Kernzielgruppe:
    • Anleger:innen
    • überzeugte Kund:innen
  • Icon Marketingkanäle:
    • Facebook
    • Instagram
    • Newsletter
  • Icon Marketingbudget:
    • 500 €

"Unverpackt für alle" hat in nur zwei Monaten das Fundingziel von 100.000 € erreicht. Mit der Wahl zwischen Gläschen-Zins oder Rendite wurde für die Anleger:innen eine Vielfalt geschaffen, die für beide Seiten praktisch ist.