Mobilität

"Mit dem Kapital der Crowd wollen wir den Sion so schnell wie möglich auf die Straße bringen."

Jona Christians, Navina Pernsteiner und Laurin Hahn
Jona Christians, Navina Pernsteiner und Laurin Hahn Gründer:innen Sono Motors

Vorfinanzierung: E-Auto mit Solarzellen

Sono Motors entwickelt ein Elektroauto, das durch Solarzellen unterstützt wird und gehört zu den Vordenkern in der Mobilitätswende. Anfang 2020 hat Sono Motors mit einer Crowdfunding-Kampagne 53 Millionen Euro innerhalb von 50 Tagen eingesammelt, einen Teil davon mithilfe der Softwarelösung von portagon. Das Münchner Start-up will damit die Serienproduktion seines Sion, ein Solar-Auto, weiter vorantreiben. Außerdem soll das Kapital in die Entwicklung von Technologien in den Bereichen Photovoltaik sowie Mobilitätsdienstleistungen fließen.

Dieses Projekt wurde umgesetzt mit: portagon ONE.

Zur Fundingseite

Fundingfacts

  • Icon Finanzprodukt:
    • Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
    • Laufzeit: 5 Jahre
    • Zins: 6 %
    • Tilgung: endfällig
  • Icon Fundingstart:
    • 23.12.2019
  • Icon Volumen:
    • 2.487.200 €
  • Icon Anzahl an Investor:innen:
    • 1058
  • Icon Ø Investmenthöhe:
    • 2.350 €
  • Icon Time-to-full-funding:
    • 2 Monate

Marketingfacts

  • Icon Kernzielgruppe:
    • Potenzielle Kund:innen
    • private Anleger:innen
  • Icon Marketingkanäle:
    • Netzwerk an zukünftigen Kund:innen
    • Facebook
    • Instagram
    • YouTube
    • LinkedIn
  • Icon Besonderheiten:
    • Sono Motors hat mit der Crowd die Unabhängigkeit von wenigen Großinvestor:innen erlangt
    • Kampagne hat Millionenbetrag in wenigen Monaten eingebracht

In nur wenigen Monaten hat die Crowdinvesting-Kampagne dem Unternehmen einen Millionenbetrag eingebracht. Für ein Start-up mit hohem Innovationsgrad bedeutet Crowdinvesting nicht nur Finanzierung, sondern auch die Unabhängigkeit von Großinvestor:innen und Banken. 2021 schafft Sono Motors den IPO und ist ab sofort an der New Yorker Börse NASDAQ gelistet.

Nach der Crowdfunding-Kampagne: Wie geht es mit Sono Motors weiter, Laurin?

Sono Motors im portagon Blog

Anfang des Jahres hat Sono Motors mit einer Crowdfunding-Kampagne 53 Millionen Euro innerhalb von 50 Tagen eingesammelt, einen Teil davon mithilfe der Softwarelösung von portagon. Das Münchner Start-up will damit die Serienproduktion seines Sion, ein Solar-Auto, weiter vorantreiben. Gründer Laurin Hahn spricht im Interview über die Herausforderungen der Kampagne, was nun mit dem eingesammelten Kapital passiert und welchen Vorteil sein Unternehmen gegenüber Daimler und BMW hat.
Zum portagon Blog