portagon verstärkt Führungsteam mit neuen Verantwortlichen für Marketing und Vertrieb

Lesedauer: 1 Minute

Veröffentlicht am 28. April 2022
  • Claudia Stirner, ehemals 360T und Deutsche Börse, ab 1. Mai 2022 neue Head of Marketing
  • Suraj Kakar kommt am 1. Juli 2022 als Head of Sales vom Anbieter von IT-Lösungen LeanIX
  • portagon bereitet Organisation auf den nächsten Wachstumsschritt vor

Frankfurt am Main, 28. April 2022

Das Frankfurter Fintech-Unternehmen portagon, das mit seiner Software die Aufnahme von Kapital digitalisiert, verstärkt seine oberste Führungsebene mit zwei Neueinstellungen:

Zum 1. Mai 2022 stößt Claudia Stirner als Head of Marketing zu portagon. Eine ihrer Aufgaben wird sein, die Ansprache von Großkunden im Finanzbereich zu verstärken. Stirner hat über 20 Jahre Erfahrung im Marketing in der Finanzbranche und in der Softwareindustrie. Sie leitete unter anderem von 2011 bis 2020 die Bereiche Marketing und Kommunikation der FX-Handelsplattform 360T, die in dieser Zeit für rund 725 Millionen Euro von der Deutschen Börse übernommen wurde. Derzeit ist sie Head of Marketing & Communications des Digitalisierungsspezialisten valantic FSA. Claudia Stirner wird an Johannes Laub, Gründer und Geschäftsführer von portagon, berichten.

Suraj Kakar stößt am 1. Juli 2022 von LeanIX zu portagon. In LeanIX, ein Software-as-a-Service-Anbieter (SaaS), der Unternehmen Daten-getriebene Entscheidungen für ihre IT ermöglicht, ist u.a. Goldman Sachs Growth investiert. Kakar ist dort derzeit als Revenue Enablement Trainer EMEA für alle Umsatz-Themen verantwortlich. Der ausgebildete Bankkaufmann und Betriebswirt bekleidet seit mehr als 10 Jahren verschiedene Vertriebspositionen im Software- und im Finanzbereich und hat als Berater SaaS-Unternehmen unterstützt, Vertriebsstrukturen aufzubauen. Er wird das Vertriebsteam von portagon mit dem Ziel ausbauen, Großkunden insbesondere im Finanzbereich zu gewinnen. Suraj Kakar berichtet ebenfalls an Johannes Laub.

Johannes Laub sagte zu den Neueinstellungen: „Wir bereiten den nächsten Wachstumsschritt von portagon vor. Dazu gehört, das Führungsteam um erfahrene Manager:innen zu ergänzen, die diese Entwicklung bereits erlebt haben und mitgestalten können. Claudia Stirner hat das rasante Wachstum von 360T im Marketing begleitet, kennt unsere Industrie und versteht unsere Kunden. Mit Suraj Kakar gewinnen wir einen erfahrenen Head of Sales in beiden Domänen, in denen wir uns bewegen: Finanzdienstleistungen und Software-as-a-Service-Vertrieb. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit beiden.“

Kristin Baumhardt, die bislang Head Marketing war, gibt die Leitung des Bereichs auf eigenen Wunsch ab. Sie wird sich in Zukunft bei portagon als Senior Brand Manager um die Positionierung und Weiterentwicklung der Marke kümmern.

„Kristin Baumhardt hat portagon in den letzten Jahren maßgeblich vorangebracht, wofür ich ihr sehr dankbar bin“, sagte Johannes Laub. „Ich freue mich, dass sie uns in einer neuen Rolle und mit ihrer tiefen Kenntnis von portagon erhalten bleibt. Claudia Stirner und sie ergänzen sich hervorragend.“

Bereits im Januar 2022 war Nicolas Nonnenmacher als Head of Communication and Community nach mehr als 15 Jahren bei der Deutschen Börse und der Deutschen Bank zu portagon gestoßen. Darüber hinaus hatte Max Raupach das Führungsteam von portagon zum 1. Februar 2022 als Head of Customer Success ergänzt. Nach den beiden, Claudia Stirner und Suraj Kakar sind weitere Einstellungen auf oberster Führungsebene für die Unternehmensstrategie und den Rechtsbereich vorgesehen. Darüber hinaus beabsichtigt portagon, die Anzahl seiner Mitarbeiter:innen bis Ende des Jahres von 60 auf 120 Mitarbeiter:innen zu verdoppeln.

Über portagon

Als Pionier der digitalen Finanzwirtschaft schafft portagon einen einfachen, unabhängigen und verlässlichen Zugang zum privaten Kapitalmarkt. Mit der führenden technologischen Infrastruktur und dem besten Ökosystem vernetzt portagon Emittent:innen, Intermediäre und Investor:innen, um Transaktionen sicher, schnell und kosteneffizient abzuwickeln.

Nicolas Nonnenmacher
Pressekontakt

presse@portagon.com
+49 (0)151 22 98 28 48
Scroll Newsletter Anmeldung