CrowdDesk heißt jetzt portagon.

Mehr dazu erfahren

Digitale Finanzierung für Unternehmen

Die Finanzierung Ihres Unternehmens – einfach & digital mit portagon

  • Schneller und effizienter Kapitalzugang
  • Keine rechtlichen Kenntnisse oder technisches Vorwissen notwendig
  • Flexibel und individuell für jedes Unternehmen anwendbar
  • Unabhängige digitale Finanzierung ohne Banken
  • Stärkung der Eigenkapitalquote durch Mezzanine-Kapital
  • Bis zu 6 Mio. Euro prospektfrei jährlich einwerben
digitale-unternehmensfinanzierung

Warum digital finanzieren?

Ob Gründung, Wachstum oder Investition: Alle Unternehmen eint die Frage nach Kapital. Der klassische Weg über die Hausbank ist dabei bei weitem nicht der einzige. Die digitale Finanzierung wird durch automatisierte Prozesse, Echtzeit-Prüfungen und 24/7-Verfügbarkeit wesentlich effizienter und unkomplizierter für Unternehmen. Alternative digitale Finanzierungsinstrumente lassen sich rechtssicher und ohne technische Vorkenntnisse nutzen, um an Kapital zu gelangen. Dabei sind die Instrumente so aufgebaut, dass sie von jedem Unternehmen, unabhängig seiner Größe und Branche, genutzt werden können.
Mehr erfahren
Ihre Vorteile Ihre Vorteile

1. Unabhängiger Kapitalzugang

Sichern Sie sich einen rechtssicheren und unabhängigen Kapitalzugang – ganz ohne Bank. Über Ihre digitale Finanzierungslösungen werben Sie bis zu 6. Mio. Euro jährlich ein und bestimmen selbst die Konditionen zu Zins, Tilgung und Laufzeit. Dabei laufen alle Prozesse automatisiert und Sie benötigen keine technischen und rechtlichen Kenntnisse zur Umsetzung.

Ihre Vorteile Ihre Vorteile

2. Bessere Eigenkapitalquote

Das eingesammelte Kapital ist in der Regel Mezzanine-Kapital. Es wird bilanziell wie Eigenkapital behandelt. Das stärkt die Bonität Ihres Unternehmens und bringt sie in eine bessere Position gegenüber Banken. Wenn nötig, befähigt es Unternehmen zu einem Bankkredit und somit zur Finanzierung weiterer Unternehmensvorhaben.

Ihre Vorteile Ihre Vorteile

3. Innovative Finanzierungsform

Am Kapitalmarkt sind Investor:innen ständig auf der Suche nach Geldanlagen, die attraktive Zinsen bieten – gerade in Zeiten von Nullzinsen. Digitale Geldanlagen sind innovativ und liegen im Trend. Sie ermöglichen nicht nur eine vielversprechende Rendite, sondern auch die Beteiligung an einem Projekt, das den eigenen Werten entspricht – transparent und für alle zugänglich.

Ihre Vorteile Ihre Vorteile

4. Stärkung der eigenen Marke

Als White-Label Software bietet portagon die Möglichkeit Ihre Finanzierungskampagne im Look der eigenen Marke zu nutzen - über ein anpassbares Frontend-Template oder durch Integration in Ihren bestehenden Internetauftritt. Sie können Ihre Investor:innen so ansprechen, wie Sie das üblicherweise auch bei anderen Marketingaktivitäten tun und das Vertrauen in Sie und Ihr Unternehmen dafür einsetzen.

So funktioniert's

Die digitale Finanzierung eignet sich für jedes Unternehmen und Projekt. Mit digitalen Finanzinstrumenten können Sie kosteneffizient und rechtssicher bis zu sechs Millionen Euro pro Jahr am Kapitalmarkt einwerben.

Digitale Finanzierung
für Unternehmen

Alles, was Sie dazu wissen müssen

Alles, was Sie dazu wissen müssen

Laden Sie jetzt Ihr kostenloses Whitepaper herunter

Jetzt anfordern

Fragen rund ums Thema digitale Finanzierung

Warum braucht die Unternehmensfinanzierung Alternativen?

Seit der Banken- und Finanzkrise 2009 hat sich der Kapitalzugang für Unternehmen erschwert. Infolge dessen erhöhen Banken die Zugangskriterien für Kredite und verschärfen ihre Kreditlinien. Gleichzeitig üben Unternehmen verstärkt Kritik an den bürokratischen und verwaltungsintensiven Prozessen, die mit der Fremdkapitalaufnahme einhergehen. All das können digitale Finanzierungsinstrumente angehen. Sie können individuell auf Finanzierungsvorhaben und auf die Bedürfnisse von Unternehmen eingehen.

Mehr dazu im portagon Blog
Was bedeutet Crowdinvesting?

Crowdinvesting ist ein alternatives Instrument zur Kapitalbeschaffung. Dabei investieren viele Einzelanleger geringe Geldbeträge in ein Unternehmen oder Projekt – üblicherweise über eine Internet-Plattform. Crowdinvesting ist eine Form der Schwarmfinanzierung (Crowdfunding), bei der die Anleger finanziell am Erfolg eines Unternehmens oder Projekts beteiligt werden. Im Gegenzug erhalten sie neben ihrem eingesetzten Kapital auch einen vorab festgelegten Zinssatz über eine bestimmte Laufzeit zurück. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Zum Finanz-Wiki
Wieviel Kapital können Unternehmen einwerben?

Mit der Software-Lösung von portagon können Sie je nach Produkttyp unlimitiert Geld online einwerben – für ein oder mehrere Projekte.

Jetzt unverbindlich beraten lassen
Wer legt die Konditionen (Zinssatz, Tilgung, Laufzeit) fest?

Die Konditionen bestimmen Sie! Grundsätzlich richten sich die Laufzeit und der Zinssatz nach den wirtschaftlichen Gegebenheiten des Unternehmens sowie der Finanzierbarkeit des Projekts. In welcher Höhe die Verzinsung erfolgen soll, obliegt immer dem/der Projektinitiator:in. In der Praxis liegt ein Zinssatz bei ca. 4,00 - 7,00 % pro Jahr.

Die Zinsen für ein Nachrangdarlehen müssen risikoadäquat sein. Es gilt: Je höher das Risiko, desto höher der Zins.

Sind technische Vorkenntnisse nötig?

Nein, für die Nutzung der Software-Lösung von portagon sind keine technischen Vorkenntnisse nötig. Unser Team wird Ihnen im Onboardingprozess alle notwendigen Funktionen erklären.

Wie kann ich mein Netzwerk ansprechen?

Für die Vermarktung Ihres Projektes sind Sie verantwortlich. Sofern Sie über ein potentielles Anleger:innen-Netzwerk verfügen, gilt es, dieses mit effektiven Marketingmaßnahmen auf Ihr Projekt aufmerksam zu machen.

In unserem Whitepaper erfahren Sie alles dazu
Welcher organisatorischer Aufwand kommt auf mich zu?

Sie sollten beachten, dass eine digitale Emission und die dazugehörige Kampagne einen zeitlichen Aufwand erfordert. Darunter fällt u. a.:

- die Erstellung des Contents für die Projektseite
- die Verwaltung von Zins- und Tilgungszahlungen
- die Beantwortung von Anfragen der Anleger:innen

Sie haben weitere Fragen?

Digitale Finanzierung
von Unternehmen

im portagon Blog

Gründung, Wachstum oder Projektfinanzierung: Jedes Unternehmen braucht Kapital. Der klassische Weg über die Bank ist aber längst nicht mehr der einzige, da er ineffizient und zeitaufwendig ist. Die digitale Unternehmensfinanzierung gewinnt hingegen an Bedeutung. Wie können Firmen hier vorgehen?
zum Artikel