CrowdDesk heißt jetzt portagon.

Mehr dazu erfahren

Neuer Holzofen: Traditions-Bäckerei setzt auf innovative Finanzierungsform

Lesedauer: 3 Minuten

Beckesepp Crowdinvesting
Veröffentlicht am 3. September 2021
Eingebettet in die malerische Landschaft des Schwarzwalds liegt im kleinen Ort St. Peter der Stammsitz der Beckesepp KG. Seit über 120 Jahren ist die Bäckerei in Familienhand. Inzwischen ist das Schwarzwälder Unternehmen mit neun Supermärkten und drei separaten Bäckereien und Cafés in der Region vertreten. Für die erfolgreich anhaltende Expansion hat die Produktion mittlerweile ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Bei der Finanzierung des Holzofens in der neuen Produktionsstätte setzte Geschäftsführer Johannes Ruf, Bäckermeister in der vierten Generation, auf eine digitale Finanzierungskampagne – mit beeindruckendem Erfolg. 

 
2020 feierte die erfolgreiche Familienbäckerei ihr 120-jähriges Bestehen – und nutzte das Jubiläumsjahr, seine Expansionspläne voranzutreiben. Der Neubau einer Produktionsstätte mit Baubeginn im August 2021 soll dabei die Voraussetzungen für das weitere Wachstum schaffen: Auf einer Fläche von rund 1500 Quadratmetern werden moderne und nachhaltige Technik für Kühlung und Backprozesse integriert. 

Der Ofen als Herzstück

Als Herzstück einejeden Bäckereibetriebs kommt dabei dem Ofen eine besondere Bedeutung zu: So ist bei Beckesepp seit den Anfängen der traditionelle Holzofen im Einsatz. Aus diesem Grund wurde der neue Holzofen aus Naturstein auch zum Herzstück der Crowdinvesting-KampagneMit einem Fundingziel von 100.000 Euro als Nachrangdarlehen, bei einer Laufzeit von drei Jahren mit einer Verzinsung von zwei Prozent sowie einem Warengutschein von weiteren zwei Prozent im Jahr – die mit portagon One individuell nach den Bedingungen des Familienunternehmens  realisierte Kampagne wurde zum vollen Erfolg. In nur fünf Tagen nach dem Fundingstart Anfang Juli hatte das Unternehmen mit 30 lokalen Investor:innen das Fundingziel erreicht. 

Emotionales Produkt, starke Stammkundschaft

Backen ist ein echtes Traditionshandwerk und viele Bäckereien in Deutschland sind Marken, die für ihre Stammkund:innen mit einem hohen emotionalen Wert belegt sind. Als regionale Unternehmen sind Bäckereibetriebe fester Bestandteil der lokalen Versorgungs-Infrastruktur, wichtige Arbeitgeber und Begegnungsorte. Neben diesen Erfolgsfaktoren wurde die Kampagne von der Unternehmerfamilie mit einfachen, aber persönlichen Mitteln vermarktet: Mit direkter und persönlicher Ansprache potenzieller Investor:innen und Werbeflyern auf allen Backtüten. 

Johannes Ruf

Inhaber von Beckesepp

„Gemeinsam mit unseren Kund/innen und Beckesepp-Freunden als Investoren möchten wir weiter wachsen und nicht nur Genüsse sondern auch finanziellen Mehrwert bieten.“

Verstehen und Investieren

Für ein emotionales „Produkt“ mit einer breiten Stammkundschaft ist die strategische Überlegung, das eigene Netzwerk zur Wachstumsfinanzierung zu aktivieren mehr als eine alternative Finanzierungsform: Lokale Partner:innen und Kund:innen werden zu Investor:innen und stärken so die Positionierung des Unternehmens. Im Gegenzug ist das Angebot, in ein regionales Unternehmen mit einem handfesten und verständlichen Geschäftsmodell investieren zu können, für viele private Anleger:innen eine ansprechende Alternative zu anderen Investments. Bereits ab 500 Euro konnten Kleinanleger:innen in das Projektvorhaben „Holzofen“ investieren – und profitieren dabei auch als Kund:innen bei jedem Brötchenkauf. 

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Crowdfunding-Projekte bekannter machen? In unserem kostenlosen Marketing-Whitepaper erklären wir Ihnen wie Sie Ihr Projekt erfolgreich vermarkten.

Jetzt Whitepaper sichern!

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 2

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Verbessern Sie diesen Beitrag!

Was hat Ihnen nicht gefallen? Was können wir verbessern?